Suche

Synagoge und Judentum


Synagoge in Turnov

DSC 7618

Die Synagoge in Turnov stammt aus dem Jahre 1719. Sie wurde als ein gemauertes Steingebäude auf der Strassenecke des jüdischen Stadtviertels erbaut. Heute befindet sich im Innern des Hausblocks. Die ersten drei aus Holz konstruierten Synagogen, die uns aus historischen Quellen bekannt sind, brannten während der Brände der Stadt in den Jahren 1643 und 1707 nieder.
Die ersten schriftlichen Erwähnungen über jüdische Kommunität in Turnov stammen aus dem Jahre 1527.

23.8.2018 12:07:24 | gelesen 8428x | hlousekm | Ganzer Artikel
 

Jüdischer Friedhof

Židovský hřbitov v Turnově

Jüdischer Friedhof in Turnov stammt aus dem 17. Jahrhundert. Die Juden kauften das Friedhofsgrundstück schon im Jahre 1625 vom Albrecht aus Wallenstein. Der älteste erhaltene Grabstein ist aus dem Jahre 1649 Während seiner Existenz wurde der Friedhof insgesamt zweimal erweitert. Letzte Bestattung fand hier im Jahre 1956 statt. Zurzeit befindet sich oberhalb eines Teils des Friedhofs eine Brücke der Durchfahrtstrasse, die zur Beschleunigung des Strassenverkehrs in der Richtung nach Jičín dient, zum Ende der 70er Jahren des 20. Jahrhunderts geplant und in den Jahren 1987-1991 erbaut wurde. Seit dem Jahre 1994 wurde Friedhofsverwaltung von der Gesellschaft Matana AG übernommen, diese wurde von der Föderation jüdischer Gemeinden zwecks der Sorge für das unbewegliche Vermögen errichtet.

1.11.2018 8:49:32 | gelesen 7277x | hlousekm | Ganzer Artikel
 

Jüdische Geschichte in Turnau

21.8.2018 8:50:38 | gelesen 7910x | hlousekm | Ganzer Artikel
 

Downloads

9.2.2016 14:29:38 | gelesen 5307x | Jiří Třísko | Ganzer Artikel
 
 

Projekt byl spolufinancován z prostředků ERDF prostřednictvím Euroregionu Nisa - Nysa.

Projekt byl spolufinancován z prostředků ERDF prostřednictvím Euroregionu Nisa - Nysa.
Projekt je podpořen z Dotačního fondu Libereckého kraje.
Synagoga Turnov
Židovská synagoga Turnov
Krajířova 2199
Turnov, 511 01
load